Plasmalifting − Verjüngung durch homöopathisiertes Plasma

Die Reinjektion von körpereigenem Plasma führt zur Vitalisierung und Regeneration Ihrer Haut. Die Behandlung mit plättchenreichem Plasma (“PRP”) basiert auf körpereigenen Substanzen und ist daher für alle verträglich.

In einer Zentrifuge wird das zuvor bei Ihnen entnommene Blut in seine Bestandteile getrennt und homöopathisiert − deshalb auch der Name “HPRS”.

Das so erhaltene Plasma ist reich an Wachstumsfaktoren und besteht aus Wasser, Thrombozyten, Hormonen und Stammzellen. Die enthaltenen epidermalen und insulinähnlichen Wachstumsfaktoren stimulieren Bindegewebszellen zur Produktion elastischer und kollagener Fasern, was unter anderem zur Revitalisierung der Haut führt. Die Haut wird straffer, praller und strahlender.

Therapieziele

Anwendungsgebiete

Die Therapie ist anzuwenden bei Schmerzen sowie gegen Haarausfall bzw. für Haarwachstum.

Behandlungsdauer

Eine Behandlung dauert inklusive Vor- und Nachbehandlung ca. 60 Minuten. Wir empfehlen einen Zyklus von 3-5 Behandlungen im Abstand von 3-4 Wochen.

Zur Behandlung

Diese Behandlung und Straffung ist zu 100% biologisch und für jeden verträglich.


Für mehr Informationen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Kontraindikationen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Gerne auch mobil unter +49 173 3921193.

Zurück